eggman
jean paul I

jean paul I

Zeichnung/Illustration zu Jean Paul:
Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, dass kein Gott sei.
 ( Jean Paul : Siebenkäs / Insel Taschenbuch 980, Jean Paul: Siebenkäs, S.274-280)

Christus fuhr fort: Ich  ging durch die Welten, ich stieg in die Sonnen und flog mit den Milchstraßen  durch die Wüsten des Himmels; aber es ist kein Gott. Ich stieg herab, so weit das Sein seine Schatten wirft und schauete in den Abgrund und rief: ,,Vater,  wo bist du ?,, Aber ich hörte nur den ewigen Sturm, den niemand regiert, und der schimmernde Regenbogen aus Westen stand ohne eine Sonne, die ihn schuf,  über dem Abgrunde und tropfte hinunter. Und als ich aufblickte zur unermesslichen Welt nach dem göttlichen Auge, starrte sie mich mit einer leeren, bodenlosen Augenhöhle an, und die Ewigkeit lag auf dem Chaos und zernagte es und wiederkäuete sich.  Schreiet fort, Misstöne, zerschreiet die Schatten;  denn Er ist nicht!

Inspiration u.a.
Protuberanz vom Dez 1973 (Die größte bisher beobachtete Sonnen-Protuberanz)

 

Eggman goes to upper site

Home

Bilder

Pynchon 1

Gustav Klimt

Aktuelles

Lonetal

Pynchon-Galerie 1

Arthur Rimbaud

Books

Illustration

Freecomic 1

Deep Blue (Blautopf)

Kontakt

Cartoons

Freecomic 2

Jean Paul

 

Redbook

Voodoo Willi

LENZ von Georg Büchner

gratis Counter by GOWEB

 

 

 
powered by FreeFind

 

 © MAX P. HAERING. 2018